aktuelles

10. Oktober 2017

Kein Unterricht von Freitag, dem 13.10. bis Montag 23.10.

In dieser Zeit fallen alle Kurse aus. Ab Dienstag, dem 24.10. gilt unser Stundenplan wieder und wir freuen uns auf eure rege Teilnahme.
19. März 2017

„Beim Yoga schwitzt der Geist“

Um seinen 93. Geburtstag herum entstand dieses kurzweilige, informative Gespräch mit BKS Iyengar, ‚dem bedeutendsten Yogi der Gegenwart‘, welches im Februar 2012 im Magazin der Süddeutschen […]
6. Februar 2016

360° Geo Reportage

Über den therapeutischen Yoga am Iyengar Yoga Institut in Pune. „Yoga, Indiens erstaunliche Medizin“

klassen

Die Teilnahme an unseren Klassen ist für jeden
möglich, unabhängig von Erfahrung und Konstitution.
Der Einstieg kann jederzeit erfolgen nach
Absprache mit dem/r Kursleiter/in.
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag
Anfänger
09.00
10.30
AnfängerDie Basis der Asanas wird vermittelt. Kraft, Beweglichkeit und Stabilität wird erlangt durch das Erlernen von Stehhaltungen.
Anfänger
09.30
11.00
AnfängerDie Basis der Asanas wird vermittelt. Kraft, Beweglichkeit und Stabilität wird erlangt durch das Erlernen von Stehhaltungen.
Mittelstufe
09.00
10.30
MittelstufeVertiefte Praxis und turnusmäßige Wechsel von Stehhaltungen, Drehübungen, Vorwärtsstreckungen, Rückbeugen und regenerativen Haltungen.
Anfänger/Mittelstufe
10.30
12.00
Anfänger/MittelstufeDie Übung in den Asanas wird vertieft und der Umfang erweitert.
Mittelstufe
17.00
18.30
MittelstufeVertiefte Praxis und turnusmäßige Wechsel von Stehhaltungen, Drehübungen, Vorwärtsstreckungen, Rückbeugen und regenerativen Haltungen.

Mittelstufe
18.45
20.15
MittelstufeVertiefte Praxis und turnusmäßige Wechsel von Stehhaltungen, Drehübungen, Vorwärtsstreckungen, Rückbeugen und regenerativen Haltungen.
Mittelstufe
17.00
18.30
MittelstufeVertiefte Praxis und turnusmäßige Wechsel von Stehhaltungen, Drehübungen, Vorwärtsstreckungen, Rückbeugen und regenerativen Haltungen.
Regenerativ
17.00
18.30
RegenerativAsanas, die teilweise mit dem Einsatz von Hilfsmitteln durchgeführt und länger gehalten werden, helfen, den Körper, den Geist und den Atem zu entspannen.

Anfänger
18.35
20.05
AnfängerDie Basis der Asanas wird vermittelt. Kraft, Beweglichkeit und Stabilität wird erlangt durch das Erlernen von Stehhaltungen.

Anfänger
20.10
21.40
AnfängerDie Basis der Asanas wird vermittelt. Kraft, Beweglichkeit und Stabilität wird erlangt durch das Erlernen von Stehhaltungen.
Mittelstufe
18.30
20.00
MittelstufeVertiefte Praxis und turnusmäßige Wechsel von Stehhaltungen, Drehübungen, Vorwärtsstreckungen, Rückbeugen und regenerativen Haltungen.
Anfänger
20.30
22.00
AnfängerDie Basis der Asanas wird vermittelt. Kraft, Beweglichkeit und Stabilität wird erlangt durch das Erlernen von Stehhaltungen.

Montag

  • Anfänger
    09.00 - 10.30

Dienstag

  • Mittelstufe
    17.00 - 18.30
  • Mittelstufe
    18.45 - 20.15

Mittwoch

  • Anfänger
    09.30 - 11.00
  • Mittelstufe
    17.00 - 18.30
  • Anfänger
    20.30 - 22.00

Donnerstag

  • Regenerativ
    17.00 - 18.30
  • Anfänger
    18.35 - 20.05
  • Anfänger
    20.10 - 21.40

Freitag

  • Mittelstufe
    09.00 - 10.30
  • Mittelstufe
    18.30 - 20.00

Samstag

  • Anfänger/Mittelstufe
    10.30 - 12.00
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag
Anfänger
09.00
10.30
AnfängerDie Basis der Asanas wird vermittelt. Kraft, Beweglichkeit und Stabilität wird erlangt durch das Erlernen von Stehhaltungen.
Anfänger
09.30
11.00
AnfängerDie Basis der Asanas wird vermittelt. Kraft, Beweglichkeit und Stabilität wird erlangt durch das Erlernen von Stehhaltungen.
Anfänger
18.35
20.05
AnfängerDie Basis der Asanas wird vermittelt. Kraft, Beweglichkeit und Stabilität wird erlangt durch das Erlernen von Stehhaltungen.

Anfänger
20.10
21.40
AnfängerDie Basis der Asanas wird vermittelt. Kraft, Beweglichkeit und Stabilität wird erlangt durch das Erlernen von Stehhaltungen.
Anfänger
20.30
22.00
AnfängerDie Basis der Asanas wird vermittelt. Kraft, Beweglichkeit und Stabilität wird erlangt durch das Erlernen von Stehhaltungen.

Montag

  • Anfänger
    09.00 - 10.30

Mittwoch

  • Anfänger
    09.30 - 11.00
  • Anfänger
    20.30 - 22.00

Donnerstag

  • Anfänger
    18.35 - 20.05
  • Anfänger
    20.10 - 21.40
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag
Mittelstufe
09.00
10.30
MittelstufeVertiefte Praxis und turnusmäßige Wechsel von Stehhaltungen, Drehübungen, Vorwärtsstreckungen, Rückbeugen und regenerativen Haltungen.
Mittelstufe
17.00
18.30
MittelstufeVertiefte Praxis und turnusmäßige Wechsel von Stehhaltungen, Drehübungen, Vorwärtsstreckungen, Rückbeugen und regenerativen Haltungen.

Mittelstufe
18.45
20.15
MittelstufeVertiefte Praxis und turnusmäßige Wechsel von Stehhaltungen, Drehübungen, Vorwärtsstreckungen, Rückbeugen und regenerativen Haltungen.
Mittelstufe
17.00
18.30
MittelstufeVertiefte Praxis und turnusmäßige Wechsel von Stehhaltungen, Drehübungen, Vorwärtsstreckungen, Rückbeugen und regenerativen Haltungen.
Mittelstufe
18.30
20.00
MittelstufeVertiefte Praxis und turnusmäßige Wechsel von Stehhaltungen, Drehübungen, Vorwärtsstreckungen, Rückbeugen und regenerativen Haltungen.

Dienstag

  • Mittelstufe
    17.00 - 18.30
  • Mittelstufe
    18.45 - 20.15

Mittwoch

  • Mittelstufe
    17.00 - 18.30

Freitag

  • Mittelstufe
    09.00 - 10.30
  • Mittelstufe
    18.30 - 20.00
No event hours available!
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag
Anfänger/Mittelstufe
10.30
12.00
Anfänger/MittelstufeDie Übung in den Asanas wird vertieft und der Umfang erweitert.

Samstag

  • Anfänger/Mittelstufe
    10.30 - 12.00
No event hours available!
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag
Regenerativ
17.00
18.30
RegenerativAsanas, die teilweise mit dem Einsatz von Hilfsmitteln durchgeführt und länger gehalten werden, helfen, den Körper, den Geist und den Atem zu entspannen.

Donnerstag

  • Regenerativ
    17.00 - 18.30
No event hours available!
No events available!
Weitere Kurse, Kinderkurse, Kleingruppen, Privatunterricht, Workshops, Yogaferien auf Anfrage.
Anfänger
Die Basis der Asanas wird vermittelt. Kraft, Beweglichkeit und Stabilität wird erlangt durch das Erlernen von Stehhaltungen.
Anfänger / Mittelstufe
Die Übung in den Asanas wird vertieft und der Umfang erweitert.
Mittelstufe
Vertiefte Praxis und turnusmäßige Wechsel von Stehhaltungen, Drehübungen, Vorwärtsstreckungen, Rückbeugen und regenerativen Haltungen.
Fortgeschrittene
Voraussetzung ist eine mehrjährige und regelmäßige Übungspraxis. Die Asanas werden länger gehalten, es werden anspruchsvollere Asanas und dynamische Abfolgen vermittelt (einmal im Monat. Termine werden bekannt gegeben).
Senioren
Auch im Alter und bei körperlichen Einschränkungen kann mit Yoga begonnen werden, um Ausdauer, Flexibilität und Kraft zu entwickeln. Der Kurs ist für Menschen gedacht, die etwas langsamer und mit mehr Unterstützung üben möchten.
Schwangere
Die Übungen dehnen den Beckenboden und kräftigen die Rückenmuskulatur. Sie helfen der Schwangeren aktiv zu bleiben, wirken gleichzeitig entspannend und bereiten auf die Geburt vor. Individuelle Kurszeiten auf Anfrage.
Nach der Geburt
Gezielte Übungen unterstützen die Rückbildung und kräftigen die Beckenboden- und Bauchmuskulatur. Ca. 6–10 Wochen nach der Geburt darf mit dem langsamen Aufbau begonnen werden.
Regenerativ
Asanas, die teilweise mit dem Einsatz von Hilfsmitteln durchgeführt und länger gehalten werden, helfen, den Körper, den Geist und den Atem zu entspannen. Besonders die Konzentration auf die Atembewegungen und das Führen des Atems (Pranayama) hilft, körperlichem und mentalem Stress entgegenzuwirken.
Privatstunden
Wir gehen auf spezielle Bedürfnisse ein und entwickeln ein individuelles Übungsprogramm. Besonders nach Verletzungen oder bei spezifischen Korrekturen kann eine zielgerichtete Unterstützung hilfreich sein.

zehnerkarte

EUR120

1,5 Stunden

  • (4 Monate gültig)

probestunden

EUR10

1,5 Stunden

  •  

einzelstunden

EUR15

1,5 Stunden

  •  

privatstunden

EUR60

1 Stunde

  •  

yoga

Yoga ist eine uralte Kunst, Wissenschaft und Philosophie


iyengar yoga

Iyengar Yoga ist nach Bellur Krishnamachar Sundararaja (B.K.S.) Iyengar benannt.
Er wurde am 14. Dezember 1918 in Südindien geboren und starb am 20. August 2014 in Pune im Alter von 95 Jahren.

Über uns

Die Ausbildung zum zertifizierten Iyengar-Yogalehrer dauert 3 Jahre, mit dem Ziel, kompetente und fundiert ausgebildete Lehrer/innen hervorzubringen.



Die Prüfung und Zertifizierung erfolgt durch den Verband Iyengar-Yoga-Deutschland e.V. (IYD). Die angehenden Lehrer werden sowohl in ihrer eigenen Übungspraxis als auch im Unterrichten von Asanas und Pranayama getestet. Außerdem müssen sie eine schriftliche Prüfung in Philosophie, Anatomie und Physiologie ablegen. Zum Erhalt des Zertifikats sind alle Lehrer gehalten, sich regelmäßig fortzubilden. Seit April 2005 ist der Begriff Iyengar®-Yogalehrer in Deutschland rechtlich geschützt.  

wer wir sind

Lehrer aus Leidenschaft und Überzeugung



Yoga ist ein fester Bestandteil in unserem Leben. Die eigene Praxis sowie das Unterrichten geben uns viel Freude und Energie. Unser Ziel ist es, unsere Begeisterung mit anderen Menschen zu teilen und die wunderbaren Möglichkeiten des Yoga zu vermitteln. Monika praktiziert seit 2004 Iyengar Yoga. Sie hat ihre Ausbildung bei Maria Jesus Lorrio Castro in Köln absolviert.  Fortbildungen erfolgten am Iyengar Yoga Institut in Pune, der jährlich in Deutschland stattfindenden Iyengar Yoga Convention und auf  diversen workshops im In- und Ausland. Horst hat 1985 begonnen, Iyengar Yoga zu üben. Seine Ausbildung fand in Amsterdam statt. Seitdem ist er regelmäßig zu Weiterbildungen im In- und Ausland unterwegs. Auf vielen Reisen nach Indien lernte er direkt bei B.K.S. Iyengar und seinen Kindern. Er assistiert seit Jahren regelmäßig in den Therapieklassen am Iyengar Yoga Institut in Pune.

unsere räumlichkeiten

Üben in entspannter Atmosphäre



Die Yogaschule befindet sich in einer ruhigen Straße im Stadtteil Klettenberg. Sie ist leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Straßenbahn Linie 13 und 18, Buslinie 130) zu erreichen. Parkmöglichkeiten bestehen in den umliegenden Straßen, am Klettenberggürtel und am Klettenbergpark. Genauere Infos sind unter Kontakt zu finden. Der helle und freundliche Yogaraum mit vielen Fenstern und Blick über die Dächer von Klettenberg vermittelt ein angenehmes Ambiente und lädt zum Yogaüben ein. Alle notwendigen Hilfsmittel für Iyengar Yoga wie Decken, Klötze, Stühle, Gurte und Polster sind vorhanden.
1Was muss ich mitbringen?
Alle notwendigen Hilfsmittel wie Matten, Blöcke, Decken, Gurte, Stühle und Polster sind vorhanden. Die eigene Yogamatte kann selbstverständlich mitgebracht werden.
2Was soll ich anziehen?
Geeignet sind T-Shirts und Leggings oder Shorts. Die Kleidung sollte bequem sein und Bewegungsfreiheit haben. Es wird barfuss praktiziert.
3Darf ich vor dem Kurs etwas essen?
Die letzte größere Mahlzeit sollte 4 Stunden, kleinere Mahlzeiten 2 Stunden zurückliegen.
4Ich habe eine gesundheitliche Einschränkung oder/und bin schwanger. Kann ich trotzdem Yoga praktizieren?
Bei gesundheitlichen Einschränkungen und auch während der Schwangerschaft kann Yoga praktiziert werden. Ein passender Kurs wird in Absprache mit dem/r Lehrer/in zugeordnet.

kontakt

Rufen Sie uns an 0157 84657131

oder


Schreiben Sie uns eine E-Mail

Anschrift

Monika Hüpper-Nohl
M 0157 84657131

Horst Binski
M 0163 9726615

Zertifizierte Iyengar ® -Yogalehrer

Petersbergstraße 97
50939 Köln-Klettenberg

www.iyengar-yoga.koeln
info@iyengar-yoga.koeln

Anfahrt

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Linie 13 und 18 bis zum Sülzgürtel, von dort noch drei Minuten Fußweg.

Die Buslinie 130 hält an der Station Siebengebirgsallee Köln-Klettenberg, von dort noch drei Minuten Fußweg

  Route berechnen